Prüfergebnis für Radbrücke überfällig

Grüne im Rat: Prüfergebnis für Radbrücke überfällig

Die Grünen im Rat begrüßen den Einsatz der SPD-Fraktionen in Ludwigshafen und Mannheim, die eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke über den Rhein prüfen lassen möchten. „Auf unseren Antrag am 28.10.2019 im Bau- und Grundstücksausschuss wurde uns eine solche Prüfung von der Verwaltung versprochen; dabei sollten mögliche Standorte für eine Fahrrad- und Fußgängerbrücke zwischen dem südlichen Ende des BASF-Werksgeländes und dem nördlichen Ende der Parkinsel verglichen werden,“ stellt Hans-Uwe Daumann für die Grünen im Rat fest. „Das Ergebnis der Prüfung ist überfällig. Wir hoffen, das Projekt bald vorantreiben zu können. Dabei ist die Unterstützung der SPD-Kolleg*innen sicher hilfreich.“ Die Grünen im Rat sehen in einer Brücke, die Radfahrer*innen und Fußgänger*innen vorbehalten ist, eine große Chance, die umweltfreundlichen Verkehrsarten rheinübergreifend zu stärken. Die Konrad-Adenauer-Brücke und die Kurt-Schumacher-Brücke sind weder fahrrad- noch fußgängerfreundlich gebaut. Ein neuer Brückenschlag könnte eine attraktive, bequeme und als sicher empfundene Wegeverbindung herstellen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel