Linienangebot ausbauen, ÖPNV günstiger machen

13.5.2019 Die Grünen im Rat

Grüne Fraktion: Linienangebot ausbauen, ÖPNV günstiger machen

Die grüne Stadtratsfraktion kritisiert den ÖPNV-Ausbau in Ludwigshafen als unzureichend: „Das ÖPNV-Paket der Stadt Ludwigshafen wird nicht ausreichen, um die Verkehrssituation in den nächsten Jahren erträglich zu gestalten. Beim Linienangebot und in der Preisgestaltung muss noch deutlich zugelegt werden.“ Fraktionsvorsitzender Hans-Uwe Daumann fordert vor allem, dass die Stadt-Umland-Verbindungen verstärkt werden müssen. „Die Stadt Ludwigshafen muss mit allen anliegenden Kommunen und mit allen großen Unternehmen gemeinsam Lösungen erarbeiten. Die vage Aussicht auf Busverbindungen ins Kreisgebiet und eine Straßenbahn nach Mutterstadt irgendwann nach 2030 ist nicht genug.“

Sein Fraktionskollege Georgios Vassiliadis fordert eine neue Preispolitik für den öffentlichen Nahverkehr: „Unser Ziel lautet: Nicht mehr als ein Euro pro Tag für Busse und Bahnen. Da müssen wir hin. Die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel muss für jeden Geldbeutel erschwinglich und attraktiv sein.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel