Klimaschutz ist ein Projekt für alle Generationen

2019 war das Jahr von Fridays for Future: Die junge Generation hat ihr Recht darauf eingefordert, dass die Klimakatastrophe abgewendet, die Erderhitzung gebremst wird. Das nicht ohne Erfolg: Das Bundesverfassungsgericht hat der Politik Auflagen gemacht. Klimaziele müssen mit konkreten Maßnahmen verbunden sein. Konkrete Fortschritte haben wir in unserer Stadt seitdem leider nicht zu verzeichnen. Mit unseren Anträgen zum Klimaschutz, zur Biodiversität in der Stadt, zum Schutz unserer Bäume, zum Ausstieg aus fossilen Energien, zum nachhaltigen Bauen verfolgen wir konkrete, überprüfbare Ziele. Wir sind es der jungen Generation schuldig, dass wir unsere Stadt in raschen Schritten auf den Pfad der Klimaneutralität bringen. Am 24.9. wird Fridays for Future nach langer Pause wieder einen internationalen Aktionstag organisieren. Wir sind dabei, denn: Die Begrenzung des Klimawandels muss das Anliegen aller Generationen sein!

Mit herzlichem Gruß, Hans-Uwe Daumann

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel