Auf die Plätze – fertig – Kultur!

Die Corona-Pandemie wird noch lange ihre Spuren hinterlassen – gerade die Kultur ist schwer gebeutelt. Wir brauchen Corona-gerechte Kulturveranstaltungen mit den passenden Hygienekonzepten. Aber auch Veranstaltungen, die draußen stattfinden, werden in der Nach-Corona-Zeit eine höhere Akzeptanz finden. Ludwigshafen hat damit schon immer gute Erfahrungen gemacht: Open-Airs, Balkonkonzerte, Theater und Lesungen im Freien, Picknicks in den Stadtteilen, Kunstspaziergänge … Kulturschaffende brauchen schnelle und sofort wirksame Maßnahmen, damit ein sicheres und stabiles Umfeld für sie geschaffen wird. Kultur darf keine freiwilige Leistung mehr sein – sie ist gesellschaftsrelevant und betrifft uns alle. Investitionen in die Kultur entfachen eine hohe soziale und nachhaltige Entwicklung in unserer Stadt. Wir brauchen die Solidarität aller Kulturschaffenden miteinander – aller Kulturinstitutionen mit den Kreativen der freien Kulturszene.

Mit freundlichem Gruß
Monika Kleinschnitger

1 Kommentar

  1. Christel Aderhold

    Wie kann es sein, dass das Kulturcafé Franz & Lissy in Ludwigshafen kaputtgemacht werden soll? Wir freuen uns doch, dass wir so etwas haben!

    Antworten

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel